Hotel Andra, München

Werbung:


Hotel Andra, München

Hotel Andra MünchenIm Hotel Andra habe ich in den letzten Jahren bereits mehrmals übernachtet. Das Hotel Andra ist ein Stadthotel in Bahnhofsnähe von München. Es ist ein kleines, einfaches und sehr sauberes Hotel über den Dächern der Stadt mit sehr nettem und hilfsbereitem Personal. In den öffentlichen Räumen und Fluren hängt bunte Moderne Kunst. (Der Beitrag enthält Werbung) 

Die Lage des Hotels in München

Als ich zum ersten mal dort war, hat mich die Umgebung etwas irritiert, es ist halt das typische Bahnhofsviertel. Das Andra liegt allerdings fast schon in dem Teil der Goethestraße, wo elegante Gebäude das Bild bestimmen. Es ist ideal für einen Wiesenbesuch und liegt in Laufweite zum Bahnhof, dem Goetheplatz und dem Sendlinger Tor. Für Geschäftstermine meiner Agentur, versuche ich immer ein Hotel in Laufnähe zum Bahnhof zu buchen. Die Goethestraße ist multikulti und gibt es viele Geschäfte, zumeist Dönerbuden und türkische Gemüseläden. Der eine oder andere könnte sich hier nach Einbruch der Dunkelheit etwas unwohl fühlen, speziell wenn man als Frau alleine reist. Bisher hatte ich aber noch nie eine unangenehme Situation, je nachdem wie spät es ist, empfiehlt es sich ein Taxi zu nehmen, oder man nimmt die U-Bahn zum Goetheplatz und läuft von dort.

Euer Taxi könnt Ihr über die App von mytaxi (hier gibt es für die erste Fahrt einen Gutschein) bestellen und in München gibt es auch Uber, was der eine oder andere evtl. aus dem USA Urlaub kennt.

Das Zimmer im Hotel Andra

Hotel AndraDie Einzelzimmer sind oft unterm Dach und man hat entweder ein normales Einzelbett oder wenn man Glück hat, ein etwas breiteres Bett. Es gibt keinen Schrank um Kleidung aufzuhängen oder abzulegen, evtl. ist dies bei den größeren Zimmern anders. Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig ausgestattet, einen Safe gibt es nicht auf dem Zimmer.

Das Badezimmer ist ausreichend groß und mit allem nötigen ausgestattet, es gibt einen Seifenspender und einen Fön.

Die Ausstattung des Hotels Andra

Das Hotel verfügt über einen Frühstücksraum und eine Rezeption, der Frühstücksraum ist auch gleichzeitig die Bar. Beim Nachtportier kann man nachts noch Getränke kaufen. Eine Auswahl von verschiedenen Wassersorten und eine Flasche Wein hat man auf dem Zimmer, es gibt aber keine Minibar.

Der Check-in ist immer zügig und freundlich.

Das Frühstück im Hotel Andra

Hotel AndraDer Frühstücksraum ist recht nett eingerichtet und dekoriert, sodass man sich wohl fühlen kann. Das Frühstück ist das absolute Highlight im Hotel Andra. Es ist schön angerichtet und es gibt eine große Auswahl. Die Konfitüren sind von guter Qualität, es gibt die obligatorischen Weißwürste, verschiedene Eierspeisen, Lachs und diverse Sorten von Wurst und Schinken.

Auch hier sind die Mitarbeiter sind sehr freundlich und versuchen den Gästen alle Wünsche zu erfüllen.

Tipps zur Buchung

Ich habe das Hotel auf Booking.com gebucht.

Hier geht’s zum Hotel Andra

Angereist bin ich mit der Deutschen Bahn, dort schaue ich immer nach den Sparpreisen im Sparpreis-Finder der Deutschen Bahn

Ich reise immer 1. Klasse mit meiner BahnCard 25 1. Klasse, durch die inkludierte Sitzplatzreservierung habe ich den Eindruck hiermit die bessere Leistung für den Preis zu bekommen. Alternativ wäre auch die Anreise mit der Lufthansa möglich, hier muss man aber die Zeit mit einkalkulieren, die man mit der S-Bahn vom Flughafen in die Innenstadt braucht.

Meine Mietwagen buche ich immer bei CHECK24 bisher habe ich hiermit nur gute Erfahrungen gemacht. CHECK24 Mietwagen Preisvergleich

Alternative Hotels in Bahnhofsnähe die ich empfehlen kann:  

Hier geht’s zum Hotel Cocoon

Hier geht’s zum Hotel Mirabell

Viele Hotels findet man auch bei Check24, ich habe allerdings bei Booking.com gebucht.

Love-to-travel-Reisetipp: Das Andra ist ein sehr nettes und bezahlbares Hotel zentral in München für Geschäftsreisen, aber auch für Städtetrips.

Werbung:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei